Liebe Leserin, lieber Leser,

willkommen auf meiner Homepage! Ich freue mich über Ihr Interesse. Auf diesen Seiten finden Sie Informationen zu meinem gesellschaftlichen und politischen Engagement. Geprägt hat mich meine langjährige Tätigkeit als Abgeordnete des Deutschen Bundestags sowie als Staatsministerin im Auswärtigen Amt und im Bundeskanzleramt ebenso mein Wirken als Integrationsbeauftragte der Bundesregierung. Die Förderung von Bildung, Wissenschaft und Kultur, die Gleichberechtigung von Frau und Mann sowie die gelingende Integration in unserem Land sind Themen, die mir besonders am Herzen liegen. 
 
Gerne will ich das zurückgeben, was ich erhalten habe. Deshalb bin ich heute in vielfältiger Weise ehrenamtlich aktiv, um meine politischen Erfahrungen fruchtbar zu machen, wenn es um bedeutende Zukunftsfragen geht. So bin ich Mitglied in der Deutschen Kommission der UNESCO, im Zentralrat der deutschen Katholiken und im ARTE-Programmbeirat. Der Frauen Union Deutschlands bin ich als Ehrenvorsitzende verbunden. Ich freue mich, dass ich mich als Vorsitzende des Kuratoriums der START-Stiftung für talentierte und gesellschaftlich engagierte Migrantinnen und Migranten einsetzen kann. Im Bildungsbereich mache ich mich stark, indem ich in den Kuratorien der Stiftung Lesen, der St. Martinus Schulstiftung und der Hertie-Stiftung mitarbeite. 
 
Meine Leidenschaft für die Wissenschaft hat mich nie losgelassen. Als Professorin für Pädagogik in Heidelberg ist mir die Lehrerbildung auch weiterhin ein besonderes Anliegen.
 
Besonders verbunden fühle ich mich der Pfalz, meiner lebens- und liebenswerten Heimatregion, die ich 27 Jahre lang im Deutschen Bundestag vertreten habe und die reich an kulturellen Schätzen ist. Herausragendes Beispiel in der Speyerer Dom, zu dem ich als Kuratoriumsmitglied der Europäischen Stiftung Kaiserdom zu Speyer eine besondere Beziehung habe. 
 
Herzlichst

Ihre 
Maria Böhmer


Kontakt

Wir würden uns sehr freuen von Ihnen zu hören!
Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail und wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden.


Bitte bestätigen Sie die Einwilligungserklärung.
Ich willige ein, dass die vorstehenden Daten an die Prof. Dr. Maria Böhmer, in , gemäß der Datenschutzgrundverordnung (Art. 9 Abs. 2a DSGVO) übertragen und verarbeitet werden. Dies gilt insbesondere auch für besondere Daten (z. B. politische Meinungen).

Sofern sich aus meinen oben aufgeführten Daten Hinweise auf meine ethnische Herkunft, Religion, politische Einstellung oder Gesundheit ergeben, bezieht sich meine Einwilligung auch auf diese Angaben.

Die Rechte als Betroffener aus der DSGVO (Datenschutzerklärung) habe ich gelesen und verstanden.
Nach oben