Pressearchiv
07.12.2016, 16:22 Uhr
Maria Böhmer mit australischem Orden ausgezeichnet
Staatsministerin erhält in Berlin Order of Australia für ihren Einsatz um die deutsch-australischen Beziehungen

Aus den Händen des australischen Ministers Mathias Cormann erhält Prof. Dr. Maria Böhmer, Bundestagsabgeordnete für Ludwigshafen/Frankenthal, heute in Berlin die Auszeichnung Honorary Officer of the Order of Australia. Damit wird die Staatsministerin im Auswärtigen Amt für ihre „bedeutende Unterstützung für die deutsch-australischen Beziehungen“ geehrt, wie Australiens Botschafterin in Berlin, Lynette Wood, vorab bekannt gab.

Auszug aus Prof. Dr. Böhmers Dankesrede:
„Es ist mir eine Ehre, eine große Freude und ein Auftrag zugleich, mich weiterhin engagiert und nachhaltig für die Vertiefung der deutsch-australischen Beziehungen einzusetzen.

Australien und Deutschland sind eng verbunden durch ein gemeinsames Wertefundament. Wir sind füreinander wichtige strategische Partner in einer Welt, die außenpolitisch zunehmend aus den Fugen gerät.“

Der Titel Officer of the Order of Australia wird von der australischen Regierung zur Würdigung besonderer Leistungen verliehen. Maria Böhmer hatte von November 2014 bis November 2015 auf deutscher Seite den Vorsitz der Deutsch-Australischen Beratergruppe inne, die von den Regierungschefs beider Länder eingesetzt worden war. Die Empfehlungen der Gruppe wurden publiziert und werden derzeit beraten. Sie umfassen die Bereiche Wirtschaft, Handel, Industrie 4.0, Bildung, Wissenschaft, Migration und Integration, den Aufbau eines strategischen Dialogs, Kultur, Sport und Weinbau.