Archiv
24.04.2017, 09:50 Uhr
Initiative für Medienkompetenztag an Schulen
Maria Böhmer Schirmherrin der Initiative „erlebe IT“
Der kompetente Umgang mit digitalen Medien und ein grundlegendes IT-Verständnis werden immer wichtiger. Deshalb unterstützt Prof. Dr. Maria Böhmer MdB auch in diesem Jahr die Schulinitiative des Digitalwirtschaftsverbands bitkom. Die Bundestagsabgeordnete und Staatsministerin im Auswärtigen Amt holt als Schirmherrin den interaktiven IT-Projekttag „erlebe IT“ in ihren Wahlkreis.

An Schulleitungen aus Ludwigshafen, Frankenthal und dem Rhein-Pfalz-Kreis sowie Schüler- und Elternvertreterinnen und -vertreter gerichtet erklärt Maria Böhmer:

„Seit vielen Jahren engagiere ich mich dafür, Kinder und Jugendliche im Umgang mit modernen Medien fit zu machen. Bereits 1994 konnten wir mit der bundesweiten Kampagne "Rote Karte" gegen Gewalt in den Medien viel für den Kinderschutz erreichen. Im Zeitalter der Digitalisierung stehen wir vor neuen Herausforderungen – und auch vor Chancen: Wer weiß, wie IT funktioniert, kann Gefahren im Internet erkennen und abwehren, aber auch die Möglichkeiten nutzen. Damit sind Schülerinnen und Schüler für den zukünftigen Alltag und die Arbeitswelt gut gerüstet.“

In Workshops lernen die Schülerinnen und Schüler die verschiedenen Facetten eines sicheren Umgangs mit dem Internet kennen und können ihr technisches Verständnis im Bereich IT erweitern. Der Schule entstehen durch den Projekttag keine Kosten. Interessierte Schulen sind eingeladen, ihre Interessenbekundung bis 31. Mai an Maria Böhmers Bundestagsbüro zu senden (maria.boehmer@bundestag.de). Weitere Informationen unter www.erlebe-it.de.